Fach- & Arbeitsgruppen

Fachgruppen sind themenspezifische Gruppen, welche über mehrere Jahre an einer Thematik arbeiten. Für die Gründung einer Fachgruppe bedarf es eines Generalversammlungsentscheides. Die Gruppen werden jeweils von einer verantwortlichen Person geleitet.

Arbeitsgruppen setzen Aufträge der Mitglieder und des Vorstandes um, zur Umsetzung von konkreten Projekten (Tagungen, Jubiläum, Ausflüge, Inhaltliches etc.)

Im Moment existieren folgende Fach- & Arbeitsgruppen:


Mädchenarbeit

Das Ziel ist der überregionale Austausch unter Fachfrauen zu mädchenspezifischen Themen. Der Fachaustausch findet unter dem Aspekt der Geschlechterrolle, dem Rollenverständnis und den Rollenbildern statt. Diese Auseinandersetzung ermöglicht den Fachfrauen den Gesichtspunkt der Mädchen in ihrer Sozialisation in der heutigen Gesellschaft wahrzunehmen. 

Leitung: Sabrina Fontanesi, sabrina.fontanesi@rothenburg.ch


Sozialraum

An den Sitzungen der Fachgruppe Sozialraum werden aktuell relevante Thematiken zum Sozialraum diskutiert. Zum einen findet ein Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer unter den Mitgliedern statt, zum anderen wird die Weiterentwicklung der sozialraumorientierten Jugendarbeit verfolgt. Es finden vier Sitzung im Jahr statt.

Leitung: Karl Weingart, info@treff7.ch


Bubenarbeit

Die Fachgruppe reflektiert konkrete Praxisfragen im Umgang mit männlichen Jugendlichen und entwickelt gemeinsam Lösungen. Dabei werden die Erfahrungen der Teilnehmer genutzt und neue Ideen entwickelt, um spezifische Situationen individuell zu lösen. Durch die Reflexion des beruflichen Alltagsgeschehens wird die professionelle Handlungsweise verbessert und somit das Berufsverständnis gestärkt.

Leitung: Christoph Reichmuth, christoph.reichmuth@gemeindeschwyz.ch
             Carlo Wildhaber, jugend@nottwil.ch


Gender

Die FG Gender regt den Austausch zwischen den Teilnehmenden an; speziell auch innerhalb von heterogenen (Frau/Mann) Teams. Es werden gemeinsam Ideen für das berufliche Handeln entwickelt und reflektiert, um so die professionelle Handlungsweise zu verbessern und das Verständnis für Genderkonstruktionen zu stärken.

Leitung: Kathrina Mehr, kathrina.mehr@horw.ch

Arbeitsgruppe Zusammenarbeit Gemeinden und Pfarreien

Die Arbeitsgruppe erstellt ein Haltungspapier für Gemeinden und Pfarreien. Darin sollen Empfehlung, Chancen und Risiken der Zusammenarbeit aufgeführt und zusammengefasst werden. Die bereits bestehenden Zusammenarbeiten in verschiedenen Gemeinden werden als Best Practice-Beispiele aufgezeigt sowie ein Literaturverzeichnis erstellt.

Leitung: Roman Scheuber, roman.scheuber@wolhusen.ch